Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Aktuelles

    08. August 2023

    Ankündigung

    TAG DER OFFENEN TÜR

    VIS Verkehrs Industrie Systeme GmbH       [...mehr...]

    01. Apr. 2023

    Grundausbildung beim THW,

    mit anschließender Prüfung,

    erfolgreich abgeschlossen.

    10. Jun. 2022

    Simson Fuhrpark um einen Simson-Roller,

    Typ SR50/1 C und passendem Anhänger,

    Typ MWH/RB erweitert.

    29. Apr. 2022

    Simson Fuhrpark um einen

    DDR-Mopedanhänger vom Typ MKH/M1

    erweitert

    17. Aug. 2021

    Simson Fuhrpark um einen Habicht, Typ SR4-4

    erweitert.

    01. Januar 2020

    Nun auch als Eisenbahnbetriebsleiter für die

    FEW Fahrzeug- und Entwicklungs GmbH in

    Blankenburg (Harz) tätig.

    29. Oktober 2019

    Baureihenkenntnisse um die Baureihe

    642 (Siemens Desiro) erweitert 

Berufserfahrung

  • seit 01. Januar 2018 - Angestellter der VIS Verkehrs Industrie Systeme GmbH
    • Eisenbahnbetriebsleiter und Projektleiter
    • weiterhin zu einem gewissen Teil für die Transdev Sachsen-Anhalt GmbH als öBL tätig (01.01.2018 bis 31.12.2018)
    • seit 01. Januar 2020 - auch für die FEW Fahrzeug- und Entwicklungswerk GmbH als Eisenbahnbetriebsleiter tätig. Die FEW Blankenburg GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der VIS GmbH aus Halberstadt.
  • 01. Juli 2016 bis 31. Dezember 2017 - Angestellter bei der "Transdev Sachsen-Anhalt GmbH" und auch für die "Transdev Regio Ost GmbH" als Leiter Produktion und örtlicher Betriebsleiter tätig
  • 01. November 2005 bis 31. Dezember 2017 - Angestellter in verschiedenen Positionen bei der "Transdev Sachsen-Anhalt GmbH" (vormals: Veolia Verkehr Sachsen-Anhalt GmbH und Connex Sachsen-Anhalt GmbH)
    • Triebfahrzeugführer auf den Baureihen 640, 648 und 650
    • Disponent der Leitstelle (operative Tagesdisposition der SPNV Leistungen, HEX und HBX)
    • Vertretung in der Personaldisposition
    • Betriebsplaner / Technologe (Regeltechnolgie / Fplo'en / Sonderverkehre)
    • Ausbildungslokführer
    • Betriebskoordinator
    • örtlicher Betriebsleiter (01.01.2016 - 31.12.2018)
  • Juni 2005 bis 31. Oktober 2005 - Angestellter der Railion Deutschland AG in Halle (Saale)
  • April 2002 bis 31. August 2002 - selbstständiger Musiker / Alleinunterhalter (DJ)

Berufsausbildung

  • 01. September 2002 bis Juni 2005 - Berufsausbildung zum "Eisenbahner im Betriebsdienst mit der Fachrichtung Transport und Lokführer" bei der Railion Deutschland AG in Halle (Saale) sowie in Magdeburg-Rothensee
    • Abschluss: "Eisenbahner im Betriebsdienst (Transport / Lokführer)" => IHK Zeugnis
    • Eisenbahnfahrzeugführerschein der Klasse 3 gemäß VDV-Schrift 753
    • E- und V-Traktion (Rangier- und Streckenlokomotiven)
  • 01. September 2000 bis April 2002 - Berufsausbildung zum "Elektromaschinenbauer" bei "Tolle Antriebstechnik" in Thale / Harz
    • Abbruch der Berufsausbildung wegen Insolvenz des Betriebes

Schulbildung

  • 1994 bis 2000 - Sekundarschule Hedersleben (5. und 6. Klasse im Haus II in Ditfurt, 7. bis 10. Klasse im Haus I in Hedersleben)
    • Chefredakteur der Schülerzeitung
    • Klassen- und Schulsprecher
    • Abschluss: "mittlere Reife"
  • 1990 bis 1994 - Grundschule Hausneindorf (1. bis 4. Klasse)
  • 09. März 1984 - geboren in Quedlinburg

 

 

Wie wird eigentlich ein Eisenbahnfahrzeug instand gehalten und wie sieht eine Fahrzeugwerkstatt von innen aus?
 
Wenn Sie sich diese Fragen schon einmal gestellt haben, lädt Sie die VIS Verkehrs Industrie Systeme GmbH ganz herzlich zum Tag der offenen Tür am 2. September 2023 von 10 Uhr - 16 Uhr nach Halberstadt ein, um die Antworten zu finden. An diesem Tag können Sie mit frn fachkundigen Mitarbeitern auf eine Tour durch das Werksgelände starten und das Leistungsangebot der VIS sowie die Vielfalt der bearbeiteten Fahrzeugpalette kennenlernen.

Seit mehr als 180 Jahren werden auf dem Gelände der heutigen VIS Verkehrs Industrie Systeme GmbH Eisenbahnfahrzeuge repariert. Das ist für die VIS ein Grund zum Feiern! Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine Ausstellung historischer Fahrzeuge zu besichtigen und die Mitfahrt auf dem Führerstand einer Diesellok zu erleben. Für unsere jüngsten Gäste steht eine Dampfeisenbahn zur Mitfahrt zur Verfügung. Druckfrisch erscheint zu diesem Jubiläum für geschichtlich Interessierte ein Bildband, der die wechselvolle Entwicklung des Werkes dokumentiert.
 
Die VIS freut sich, Sie an diesem Tage herzlich willkommen zu heißen.

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?